Murmann

Schreibweise

Mourman, Murmant, Murmand, Murman, Murmann.

Bedeutung

Maurer oder Mann, der in der Nähe einer Hof-, Grenz- oder Weidemauer wohnte. Der Name könnte jedoch auch aus Tiernamen hergeleitet werden. Darunter konnte man im Lötschental folgende Geschlechter zählen: Wolf, Vogel, Hennen, Geiser, Has, Fuchs und eben Murmann.

Herkunft

Das sich im Lötschental zwei Siedlungsplätze dieses Namens befinden, hat sich auch dieser Name im Lötschental gebildet. Auf dem Territorium der Gemeinde Kippel liegt de Siedlungsplatz zr Murmdun bei der Guägnmattun. Weit umfangreicher ist aber der Siedlungsort auf Territorium Wiler, genannt ds Murmdloch. Von beiden Orten könnte also der Name entstanden sein.

Nachweis

Am 12. September 1380 schrieb in Gampel Murmann Antonius, Notar, das Bündnis zwischen Leuk und Lötschen. Um 1390 ist Johann Murmann nachweisbar.