Tannast

Schreibweise

Danast, Tanast, Thanast, Tannast.

Bedeutung

Tann: Wald ist etymologisch nicht mit Sicherheit dem Wort tanna resp. tan zuzuweisen. Ob einem unserer Tann(en)-Namen "Wald" zugrunde liegt, kann nicht mit Sicherheit entschieden werden. Der Name könnte also kleines Tannenwäldchen bedeuten.

Herkunft

Siedlungsorte im Lötschental, die sich teilweise mit dem Namen Tannast in Verbindung bringen lassen können, sind: Zr Tannu, Tannbiäl, Tennmatten, Tannbiel.

Nachweis

1396 erscheint Kristanus Tanast als Zeuge in der sogenannten Anlobung der Steuern. 1503 ist Tannast Simon Vertreter des Lötschentals, als man die Statuten von Lötschen anfertigte.

Verzweigung

Tannast ist eine alteingesessene Familie von Wiler. Von hier gab es Zweige nach Blatten und Kippel.